Zur Hofwirtschaft im Freiburger Tierlerlebnispark Mundenhof

Freiburg im Breisgau - eine der schönsten Städte in Deutschland - ist bekannt für seine wunderschöne Altstadt mit seinen kilometerlangen „Bächle“, die sich durch die ganze Stadt ziehen. Meist sind es die Kinder, die kleine Schiffchen auf dem gemütlich fließenden Wasser beim schwimmen zusehen. Besuchen Sie auch das Freiburger Münster, das mit seinen 116 m das zweitgrößte Münster in Deutschland ist. Der einladend große Münsterplatz mit seinen Brunnen, seinen historischen Gebäuden und seinen schattenspendenden Nischen und Ruhemöglichkeiten bieten am Wochenende gemütliche Momente bei herrlichem Sonnenschein.

Das Münster selbst wurde in der Zeit von ca. 1200 bis offiziell 1513 erbaut. Nach Fertigstellung des Westturmes um 1330 gehörte das Freiburger Münster für rund ein Jahrhundert gar zu den drei höchsten Gebäuden der Welt. Vom 24. September 2011 an wird die Stadt Freiburg Papst Benedikt den XVI. empfangen und den Vater der heiligen Kirche auf dem Münsterplatz willkommen heißen.

An Wochentagen ist der Münsterplatz gesäumt von kleinen Markthütten, wo Sie eine Vielfalt an Obst, Gemüse, Pflanzen oder kleinen Mitbringseln kaufen können. Da darf dann natürlich auch nicht die unvergleichliche Freiburger Münsterwurst fehlen.

Aber nicht einzig der Flair der Stadt Freiburg selbst ist es, der Freiburg zu dem macht, was es ist - eine sonnige und gastfreundliche, weltoffene Stadt im wärmsten Gebiet Deutschlands - sondern auch die Gegebenheit, sich in wenigen Kilometern entweder in der Schweiz, oder in Frankreich zu befinden. Das Dreiländereck - wie diese Region genannt wird, ist logistisch gesehen hervorragend.

Insbesondere auffällig an der Stadt Freiburg ist allerdings, dass Sie in wenigen Minuten im Grünen sind. Wunderschöne Motorradstrecken schlängeln sich auf die umliegenden Berge wie den Kandel oder den Schauinsland.

Unzählige Kilometer führen Sie auch mit dem Fahrrad durch die badische Weinstraße, die mit seinen Anbaugebieten für badischen Wein auch internationalen Stellenwert genießt oder sie radeln die Dreisam entlang, die durch das Herz der Stadt Freiburg fließt und mit seinen wunderschönen Radwegen für Urlaubsfeeling sorgt.

Ein Besuch ist in jedem Fall der Mundenhof wert. Der Tiererlebnispark lädt Besucher ganztägig ein, einen Streifzug durch die weite Tierwelt zu machen. Kamele, Bisons, Bären, aber auch Pferde, Erdmännchen oder Affen haben hier ihr großzügiges Zuhause und genießen das warme und sonnige Klima des Freiburger Süden. Der Eintritt in das Tiergehege ist kostenlos. Lediglich eine Parkgebühr von 5,- € ist selbstständig am Parkplatz zu entrichten. Genießen Sie die freundliche Atmosphäre und beobachten Sie mit Ihrer Familie, wie gut es den Tieren hier geht. Verschiedene Attraktionen wie beispielsweise das Kamelreiten oder der Abenteuerspielplatz werden Ihre Kinder begeistern.

Am Ende des Tiererlebnispark Mundenhof lädt die Gastwirtschaft Zur Hofwirtschaft zu einem kühlen Glas Bier oder einer Tasse Kaffee zu selbstgemachten Zwetschgenkuchen ein. Alle Speisen sind aus hiesigen Produkten gefertigt und tragen das Gütesiegel „Biologisch wertvoll“.

Hierzu nimmt Herr Matthias Rothacher, Pächter und Betreiber der Gastwirtschaft Zur Hofwirtschaft, Stellung: „Besonders stolz sind wir auf unsere Produkte aus eigener Herstellung. Grundlage hierfür ist die Landwirtschaftsfläche rund um den Mundenhof, wo wir beispielsweise heimische Äpfel direkt zu leckerem Apfelsaft und Apfelkuchen nach überlieferten Rezepten naturbelassen verarbeiten. Auch das Mehl unseres selbstgebackenen Brotes stammt aus den Nutzungsflächen des Mundenhofs. Erwähnenswert ist auch das frische Fleisch, welches wir von der Metzgerei Reichenbach im Glottertal beziehen. Hierzu trägt ein, auf 450 Tiere angewachsener Viehbestand, der auf mehr als 150 Hektar Grünland gehalten wird, ebenso wie die seit Januar 2008 auf dem Mundenhof in Freiburg gehaltene Mutterkuhherde bei“.

Weitere Informationen zum Tiergehege erhalten Sie auf www.mundenhof.de, Informationen zu den Produkten, der Speisekarte und weiteren Freizeitmöglichkeiten in und um Freiburg erhalten Sie auf www.mundenhof-gastronomie.de. Sie können den Mundenhof mit seiner Hofwirtschaft auch auf Facebook verfolgen. Sie finden die Einrichtung unter www.facebook.com/mundenhoffreiburg.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß im Mundenhof